Sprechen / Sprache

Logopädische Behandlung: Sprechen / Sprache

Verbesserung von Sprech- und Sprachfähigkeiten im Logopädie zentrum Schwetzingen

Logopädie ist ein Fachgebiet, das sich mit der Diagnose und Behandlung von Störungen im Bereich der Sprech- und Sprachfähigkeiten beschäftigt. Logopäden, auch Sprachtherapeuten genannt, arbeiten mit Menschen jeden Alters, die Schwierigkeiten beim Sprechen oder Verstehen von Sprache haben. Ein Schwerpunkt der logopädischen Behandlung liegt auf der Verbesserung der Sprechfähigkeit. Die Behandlung von Aphasie, einer Störung der sprachlichen Fähigkeiten nach einem Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der logopädischen Arbeit.

Sprachentwicklungsstörungen betreffen Menschen, die Schwierigkeiten beim Erlernen von Sprache haben. Dies kann bei Kleinkindern auftreten, die Schwierigkeiten haben, Wörter zu bilden oder zu verstehen. Logopäden arbeiten in solchen Fällen daran, die sprachlichen Fähigkeiten des Patienten zu verbessern und dafür zu sorgen, dass die betroffene Person wieder uneingeschränkt mit anderen kommunizieren kann.

Im Logopädie Zentrum in Schwetzingen wird großer Wert auf eine optimale Umsetzung und Behandlung gelegt, die darauf abzielt, den Patienten in einem angenehmen und wohlfühlenden Umfeld zu behandeln. Die Therapien werden individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Patienten abgestimmt.

Sprachstörungen / Aphasie

Eine Sprachstörung, oder auch Aphasie genannt, tritt nach einer neurologischen Erkrankung auf.
Beispiele:
Schlaganfall
Gehirnblutung
Schädelhirntrauma
Tumor im Kopfbereich
Alle sprachlichen Bereiche können betroffen sein. Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben. Die Patienten haben keine Intelligenzminderung sondern können das Gehörte nicht mehr richtig verarbeiten bzw. die Gedanken nicht mehr oder teilweise nicht mehr verbalisieren.
Ziele der Therapie:
Verbesserung der alltäglichen Kommunikationsfähigkeit
Wiedererlernung und Reorganisiation der verlorengegangenen sprachlichen Kompetenzen (Lesen, Schreiben, Sprechen, Verstehen)
Kommunikationshilfen lernen anzuwenden und zu nutzen

Sprechstörungen

Patienten mit einer Sprechstörung können eine Dysarthrie oder Sprechapraxie haben. Hierbei haben die Betroffenen Probleme damit, das Gedachte motorisch und funktionell verbal wiederzugeben und sich zu äußern.
Betroffene Bereiche:
Prosodie (Melodie des Geprochenen
Zungenmuskulatur
Atmung
Stimmklang
Sprechtempo
Zungenkoordination
Ziele der Therapie:
Verbesserung der alltäglichen Kommunikationsfähigkeit
Erarbeitung von einzelnen Lauten und Lautverbindungen
Atemtraining
Anpassung von Sprechtempo oder der Melodie des Gesprochenen
Unterstützte Kommunikationsmöglichkeiten um den Alltag schnellstmöglich zu erleichtern
Deblockierungsmethoden erlernen um die Sprache selbst wieder fließen zu lassen.

Sprachentwicklungsstörung

Sprachentwicklungs-störung

Sprachentwicklungsverzögerungen können aus phonologischen Gründen entstehen.

Das bedeutet, bestimmte Verarbeitungsprozesse, die zwischen dem Hören und dem Verarbeiten entstehen, sind gestört, wenn die Kinder Laute verdrehen.

Es kann jedoch auch eine muskuläre bzw. koordinative Ursache Grundlage für eine Sprachentwicklungsstörung sein.
Beispiele:
Kinder, die Grammatikprobleme haben
Kinder, die Laute verdrehen
Kinder, die Laute weglassen
Kinder, die Laute verstellen
So erreichen Sie uns

Anfahrt & Kontakt

Bei Fragen zu unserer Praxis, können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden. Bitte geben Sie per Mail Ihren gewünschten Wochentag sowie Uhrzeit an. Um Ihre Anfrage schneller zu terminieren, empfehlen wir, dass Sie uns Ihre Telefonnummer ebenfalls mitteilen.
Logopädie Zentrum Schwetzingen Anfahrt
Route starten
Marstallstr. 9, 68723 Schwetzingen
jetzt anrufen
06202 924422
e-mail schreiben
fichtner@logopädiezentrum.de